Startseite
Kanzleiinhaber
Fachberater für Unternehmensnachfolge
Das Team
Steuerliche Beratung
Dienstleistungen
Datev
Mandanten
Anfahrt Ismaning
Kontakt
Kooperation
Links zum Thema
Impressum
Sitemap

Links zum Thema



Nach oben

Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes

IX R 32/16, Urteil vom 08.11.2017

Dauertestamentsvollstreckung - Veranlassung der Kosten durch die Erzielung von Einkünften aus Vermietung und Verpachtung
Diese Entscheidung wird nur zur nicht gewerblichen Nutzung kostenfrei bereitgestellt (§ 11 Abs. 2 Satz 2 JVKostG).

X R 33/16, Urteil vom 10.10.2017

Anwendung des Abzugsverbots nach § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 7 EStG bei Bildung einer Ansparabschreibung
Diese Entscheidung wird nur zur nicht gewerblichen Nutzung kostenfrei bereitgestellt (§ 11 Abs. 2 Satz 2 JVKostG).



Nach oben



Nach oben

Steuernachrichten des Bundesfinanzministeriums

Anwendung neuer BFH-Entscheidungen

Die Finanzverwaltung hat beschlossen, die folgenden Entscheidungen des Bundesfinanzhofs in Kürze im Bundessteuerblatt Teil II zu veröffentlichen. Damit werden zugleich die Finanzbehörden die Entscheidungen allgemein anwenden.

50 Euro Goldmünzen

Der deutsche Musikinstrumentenbau nimmt seit dem ausgehenden Mittelalter eine herausragende Stellung in Europa ein. Insbesondere Zupf-, Streich- und Blasinstrumente sowie das moderne Klavier erhielten in Deutschland ihre endgültige Form. Einheimische Rohstoffe (für den Instrumentenbau typische Holzarten wie Bergahorn und Bergfichte sowie Erze wie Silber, Kupfer, Zink, Zinn und Eisen) ermöglichten insbesondere im 18. und 19. Jahrhundert eine kostengünstige Herstellung zuerst in kleinen Handwerkbetrieben, im 19. Jahrhundert dann in Manufakturen und Fabriken.

BMF im Dialog: Die Zukunft der Wirtschafts- und Währungsunion

Am 17. Januar 2018 empfing Bundesminister Peter Altmaier den portugiesischen Finanzminister Mário Centeno im Bundesfinanzministerium in Berlin. Der neue Vorsitzende der Eurogruppe verband seine erste offizielle Auslandsreise in diesem Amt mit der Teilnahme an der Veranstaltungsreihe „BMF im Dialog“. Bundesminister Altmaier hatte Mário Centeno nach dessen Wahl im Dezember 2017 nach Berlin eingeladen.

Newsletter I/2018 der Bundesfinanzakademie

Der erste Newsletter in diesem Jahr enthält u. a. einen Rückblick auf das Jahr 2017 mit Beiträgen, die sich mit herausragenden Fachtagungen an der BFA befassen, die auch im Jahr 2018 fortgesetzt werden sollen. Das Jahr beginnt mit einer zukunftsgerichteten Kooperation mit der Universität Potsdam, wo Absolventinnen und Absolventen ab dem Sommersemester 2018 am neuen Masterstudiengang „Steuerrecht“ teilnehmen können.

Die Jahresprogramme der Akademie

„Vivant Sequentes“ – zum Wohle der Nachfolgenden. Der Leitspruch der Bundesfinanzakademie (BFA) gibt die Orientierung für die einheitliche Ausbildung und Fortbildung der Führungskräfte der Steuerverwaltungen der Länder und des Bundes. Zur Erfüllung des Verfassungsauftrags vermittelt die Bundesfinanzakademie in zahlreichen Lehrgängen, Seminaren und Veranstaltungen die Kompetenzen, die vor allem Führungskräfte der Finanzverwaltungen der Länder und des Bundes in der Praxis benötigen.



Nach oben



Nach oben

Pressemitteilungen des Bundesfinanzhofes

Ausbildungsende im Kindergeldrecht

Pressemitteilung 4/18 vom 10.01.2018



Nach oben



Nach oben

Druckbare Version